Kölner Projektentwickler Pandion verkauft Büro Projektentwicklung in München

Kölner Projektentwickler Pandion verkauft Büro Projektentwicklung in München

Der deutsche Investment Manager Union Investment kauft zu: in München wird eine 44.700qm Büroflächenentwicklung vom Projektentwickler Pandion erworben. Pandion ist einer der wichtigsten Projektentwickler in Deutschland. Die Fertigstellung des Projektes ist auf 2024 anberaumt. Durch das Projekt sollen 1.500 Arbeitsplätze beheimatet werden. Die Bürofläche konnte bereits für 15 Jahre an das Deutsche Patentamt vermietet werden. Laut des Analysehauses Thomas Daily liegt der Kaufpreis um die 600 Millionen Euro. Die Büroimmobilie ist im östlich gelegenen Werksviertel gelegen und ist in direkter Nähe des Ostbahnhofes. Auch in Sachen Nachhaltigkeit kann sich das Münchner Büroprojekt sehen lassen: es weist die Zertifizierung DGNB Gold aus und ist mit dem Wired Score Gold prämiert.

PANDION AG: Führender Projektentwickler aus Köln

Entwickelt wurde die großvolumige Büro Projektentwicklung von Pandion. Das 200 Mitarbeiter umfassende Unternehmen aus Köln zählt zu den aktivsten deutschen Projektentwicklern. Fokus liegt dabei auf die Städte Berlin, Bonn, Düsseldorf, Mainz, München und die Region Stuttgart. Entwickelt wird in den Kategorien Wohnen und Gewerbe. Ein beispielhaftes Wohnprojekt von Pandion ist „PANDION MIDTOWN“ in Berlin-Friedrichshain.

Im Bereich Büro setzt PANDION neue Standards: mit neuartigen Projekten sollen sogenannte OFFICEHOMEs gestaltet werden. Weitere Projekte befinden sich etwa in Berlin, wie das PANDION OFFICEHOME Ostkreuz oder in Stuttgart das PANDION OFFICEHOME Am Pragsattel. Das Verkaufsvolumen von Pandion liegt mittlerweile bei 5 Milliarden Euro. Das Unternehmen wird seit 2002 von Reinhold Knodel geleitet.

Käufer der 600 Millionen Euro Immobilie: Union Investment

Wie bereits erwähnt wird die Immobilie erworben von der „Union Asset Management Holding AG“. Diese ist ein führender deutscher Investment Manager. Hinter dem Investmenthaus steht als Hauptaktionär die DZ Bank. Die Union Investment betreut ein Vermögen über 385 Milliarden Euro. Ein wichtiger Investmentbereich sind dabei Immobilien, über welche in Fonds investiert wird.

Quelle: Immobilienmanager

Photo by Philipp Bachhuber on Unsplash


Comments are closed.